Zimmerbrand Arloff

Einsatzbericht 16.01.2017 B3 Arloff

Am gestrigen Abend um 20:20 Uhr wurde der gesamte Löschzug 1 der Stadt Bad Münstereifel mit den Löschgruppen Arloff-Kirspenich, Iversheim, Kalkar sowie Eschweiler unterstützt durch die Löschgruppe Bad Münstereifel , dem Einsatzleitwagen, einem Notarzt, mehrerer Rettungswagen Besatzungen sowie dem Abrollbehälter Atemschutz aus Schleiden nach Arloff alarmiert.
Gemeldet wurde ein Zimmerbrand im 1.Obergeschoss. Beim Eintreffen der ersten Kräfte kam starker Rauch aus der Geöffneten Haustüre.
Zwei Gruppenführern gelang es kurz nach dem Eintreffen zwei Personen aus dem Treppenhaus nach draußen zu bringen.

Kurz darauf ging der erste Angriffstrupp der Löschgruppe Arloff-Kirspenich unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in das Gebäude vor. Im Obergeschoss, das sehr verwinkelt war, konnte der Brandherd binnen kurzer Zeit ermittelt werden. In den Räumen herrschte Nullsicht. Massiver Dunkel Gelber Rauch zog durch die Räume. Das Feuer welches auf dem Boden entstand, hatte auf eine Wand sowie die Decke übergegriffen. Mit einem C-Rohr konnte der Brand nach kurzer Zeit gelöscht werden und an den Gruppenführer die Rückmeldung „Feuer aus“ gegeben werden. Anschließend, wurde das Gebäude nach öffnen eines Fensters mit einem Überdrucklüfter belüftet um den noch vorhandenen Rauch aus dem Gebäude zu bekommen.

Es wurde Abgelöschtes Brandgut durch den Angriffstrupp ins Treppenhaus gebracht, wo es durch einen weiteren Angriffstrupp mit Stahlwannen ins freie verbracht wurde.

Der Raum in dem der Brand entstand, wurde mehrmals mit einer Wärmebildkamera begangen um eventuell versteckte Glutnester ausfindig zu machen und diese ablöschen zu können.

Im Einsatz waren 35 Kräfte der Feuerwehr, die Besatzungen von drei Rettungswagen sowie einem Notarztwagen. Es gab zwei verletzte Personen welche mit Rettungswagen ins nächstgelegene Krankenhaus verbracht wurden.
Insgesamt wurden drei Angriffstrupps unter Atemschutz eingesetzt. Weitere standen am Einsatzort in Bereitstellung.

Nach unserem Bericht den für wir euch verfasst haben, möchten wir uns auch öffentlich mal bei unseren Ausbildern bedanken. Dank vieler Übungsdienste und gut durchgeführten Lehrgängen konnte der Einsatz im Innenangriff so Positiv durchgeführt werden.

Ein Dank gilt unseren Ausbildern aller Lehrgänge sowie den Übungsleitern bei den verschiedensten Übungen!

 
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Arloff-Kirspenich                                                                                RSS-Feed ¦ Kontakt ¦ Impressum
Marquee Powered By Know How Media.